Click for German

Shamrock Software

Freeware-Tools & Utilities

Shamrock bietet für Freeware keine telefonische Hotline an, aber Fragen per  E-Mail werden gern beantwortet. © Shamrock Software GmbH - es ist nicht gestattet, Download-Dateien dieser Seite auf andere Web-Server zu kopieren, Links auf diese Seite sind aber willkommen. Benutzen Sie zum Download bitte die linke/primäre Maustaste, setzen Sie keinen Download-Manager ein.

CapiDog-Screenshot

CapiDog

ISDN-Anrufmonitor, D-Kanal-Trace

CapiDog zeigt Ihnen mit Hilfe einer ISDN-Karte die Belegung der B-Kanäle an. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Anrufmonitor sehen Sie auch Verbindungen anderer Endgeräte am gleichen S0-Bus, z.B. von einem ISDN-Telefon oder einem Faxgerät.

B-Kanal-Anzeige in der TaskleisteDer ISDN-Monitor zeigt beide B-Kanäle als Rechtecke in der Taskleiste an: grün (Kanal frei), gelb (Rufphase) oder rot (belegt). Bei Anwahl einer teuren 0900-Nummer öffnet sich ein Warnfenster. Ein Protokoll zeichnet kommende und gehende Verbindungen auf. Optional kann die Systemuhr nach der ISDN-Zeit gestellt und ein decodierter D-Kanal-Trace erstellt werden.

Entpacken Sie CapiDog.zip bitte in ein leeres Verzeichnis, z.B. c:\Shamrock\CapiDog, und öffnen Sie dort dann die Datei CapiDog.htm mit einem Browser, sie enthält das Handbuch. Installieren Sie CapiDog bitte nicht unter C:\Programme, die Gründe sind im Handbuch beschrieben. - Nur für ISDN-Karten von AVM, Scitel und Gerdes (Primux Multi-S0, nicht S2M) geeignet; Version 1.52 vom 14.02.11.

Download (350 K) - Handbuch- English

CapiInfo-Screenshot

CapiInfo

Analyse Ihres ISDN-Treibers (CAPI 2.0)

Dieses nützliche Programm zeigt Ihnen alle Leistungsmerkmale an, die ein auf Ihrem PC installierter CAPI-2.0-Treiber unterstützt, inklusive spezieller Erweiterungen - zum Beispiel Herstellername, CAPI-Version, Treiber-Revisionsnummer, Anzahl der installierten Controller bzw. S0-Busse und der benutzbaren B-Kanäle, unterstützte B-Kanal-Protokolle (Schichten B1 bis B3), DTMF-Erkennung, Echo-Unterdrückung und Fax-Funktionen sowie Supplementary Services wie Halten, Dreierkonferenz, Parken, Vermitteln und Rufweiterleitung.

Sie können damit beispielsweise sehen, ob der Treiber die bei der Sprachmailbox CapiCall für das Vermitteln nötigen Funktionen Hold, 3PTY und ECT unterstützt, den für den Fax-Server CapiFax nötigen Standard "T.30 with Extensions", oder die die von CapiDog benutzte Trace-Funktion.

Die ZIP-Datei liefert nach dem Entpacken direkt die Programmdatei CapiInfo.exe, die Sie in irgend ein Verzeichnis Ihres Rechners kopieren und von dort ausführen können. - Version vom 11.03.13.

Download (160 K)

CapiPad-Screenshot

CapiPad

ISDN-Rufumleitung und Keypad-Programmierung

Mit einer handelsüblichen ISDN-Karte wie AVM-Fritz oder Primux-S0 kann CapiPad Rufumleitungen programmieren und Keypad-Sequenzen senden, was sonst nur mit speziellen ISDN-Telefonen möglich wäre. Beispielsweise kann man - soweit vom Provider freigegeben - mit der Keypad-Sequenz *481*Ziel# einen Parallelruf bei einer zusätzlichen Zielrufnummer aktivieren. Mit #481# kann der Parallelruf später wieder deaktiviert werden.

Alternativ zu der in CapiPad möglichen D-Kanal-basierten Rufumleitung ist eine Umleitung auch per Keypad-Sequenz möglich, z.B. Umleiten sofort: *21*Ziel#. Die Umleitung gilt dann für die in der Aktionen-Liste definierte eigene Rufnummer. Das Ausschalten erfolgt mit #21#. Ansagen der Vermittlung werden über die Soundkarte wiedergegeben. Weitere Keypad-Sequenzen erfahren Sie bei Ihrem Netz-Provider.

Die Benutzung ist auch per Kommandozeile oder ferngesteuert über ein Web-Interface mit Hilfe eines HTML-Formulars möglich, z.B. mit dem in NetMail enthaltenen Programm Mailer als Webserver. Dabei sollte man natürlich auf entsprechende Sicherheitsvorkehrungen gegen Missbrauch achten. - Version 1.01 vom 29.06.09.

Download (250 K) - Handbuch

CapiServ - Virtuelle CAPI im Netzwerk

CapiServ

Netzwerk-CAPI

Mit CapiServ können Workstations, die selbst nicht mit einer ISDN-Karte ausgestattet sind, ISDN-Verbindungen aufbauen oder entgegennehmen, indem sie eine ISDN-Karte in einen zentralen Server-PC über das Netzwerk als virtuelle CAPI mitbenutzen.

CapiServ setzt lediglich voraus, dass das TCP/IP-Protokoll auf dem Server und den Client-Workstations installiert ist. In allen aktuellen Windows-Versionen ab 2000 kann der LAN-CAPI-Server auch als Dienst laufen. Die Remote-CAPI funktioniert über drahtgebundene Netzwerke ebenso wie über WLAN-Verbindungen, z.B. zur Nutzung der Fernwartungs-Software WinTel oder des Terminal-Programms ShamCom.

Alle üblichen ISDN-Dienste und Funktionen werden transparent unterstützt. (Wegen der Netzwerk-Latenzzeiten wird CapiServ nicht für Fax-und VoIP-Anwendungen empfohlen; RAS-Anwendungen wie NdisWan, CapiPort oder Fritz-Web basieren nicht auf dem Standard-Treiber CAPI2032.DLL und können deshalb leider nicht mit CapiServ verwendet werden, ebenso ältere 16-Bit-Anwendungen.) Die Zahl der möglichen Workstations ist allein durch die zur Verfügung stehende Leitungskapazität begrenzt. - Das Handbuch ist in der Download-ZIP-Datei als CAPISERV.HTM enthalten und beschreibt die Installation auf dem Server und auf den Client-Workstations. - Version vom 18.01.10.

Download (50 KB) - Handbuch

ChromeEdit

ChromeEdit

HTML-Editor aus Google Chrome aufrufen

Im Gegensatz zu anderen Browsern besitzt Google Chrome keinen Menüpunkt und keine Tastenkombination, um den Quelltext einer gerade angezeigten lokalen HTML-Datei nicht nur anzusehen, sondern auch per Editor zu bearbeiten. Der Grund ist das aus Sicherheitsgründen verwendete Sandbox-Konzept. ChromeEdit ist ein Utility, das man sich als Verknüpfung auf den Desktop legen kann. Im Verknüpfungsziel wird der gewünschte Editor gleich mit angegeben, wie etwa:
C:\bin\ChromeEdit.exe c:\Windows\Notepad.exe
Mit einem Mausklick oder mit einer der Desktop-Verknüpfung zugewiesenen Tastenkombination kann man so den Editor mit der gerade in Chrome angezeigten file://-URL starten. Natürlich kann man auf dem Desktop auch mehrere Verknüpfungen zu ChromeEdit mit unterschiedlichen Editoren (z.B. Frontpage und Notepad) erzeugen.

Bitte lesen Sie die in der ZIP-Datei enthaltene Datei Readme.txt, sie enthält eine Kurzanleitung zur Verwendung. Speichern Sie ChromeEdit.exe in ein beliebiges Verzeichnis, jedoch nicht auf den Desktop; ein Installationsprogramm ist unnötig und deshalb nicht vorhanden. - Version 1.10 vom 05.05.14.

Download (50 KB) - English

ShamCom

ShamCom

Terminalprogramm für Telnet, Modem, ISDN

Mit ShamCom können Sie Verbindungen via TCP/IP, Modem oder ISDN (X.75, HDLC, V.110) herstellen, den Dialog protokollieren oder Dateien im X-, Y- oder Zmodem-Protokoll sicher übertragen. ShamCom emuliert die Terminal-Typen TTY, VT52, ANSI, VT100 und erlaubt auch automatische Abläufe mit Hilfe von Script-Dateien.

Zur Installation SCOM32.ZIP mit WinZip oder einem anderen UnZip-Programm in ein temporäres, leeres Verzeichnis entpacken und darin SETUP ausführen. Danach können Sie das temporäre Verzeichnis wieder löschen. Version 4.05 vom 06.03.12.

Download (1 MB) - Handbuch - Hotline-Tipps

AppDog-Screenshot

AppDog

Watchdog zur Überwachung von Programmen

AppDog überwacht z.B. auf einem Mail-/Fax-/Voice-Server, ob alle Programme korrekt arbeiten, startet sie ggf. neu, um ihre Funktion sicherzustellen, und übernimmt auch ein regelmäßiges Backup von Dateien durch Kopieren auf einen anderen Netzwerk-PC.

AppDog kann andere Applikationen überwachen, indem es feststellt, ob ein Windows-Fenstertitel mit einem vorher konfigurierten Namen existiert, und startet das Programm gegebenenfalls einfach neu, falls es beendet wurde. Programme wie der Anrufbeantworter CapiCall, der Fax-Server CapiFax, das Mail-Programm NetMail oder die Fernwartungs-Software WinTel, die spezielle Funktionen für das Zusammenspiel mit AppDog enthalten, können aktiv zurückmelden, ob sie korrekt funktionieren. Bei andauernden Problemen ist mit CapiCall auch ein Alarm-Telefonanruf möglich.

Zusätzlich kann AppDog eine serielle Schnittstelle als externen Alarm-Ausgang bedienen, um sich bemerkbar zu machen, wenn ein manueller Eingriff erforderlich sein sollte. Wenn es bei einem PC auf dauerhafte Verfügbarkeit ankommt, sollten Sie AppDog einsetzen, damit Probleme rund um die Uhr möglichst automatisch behoben werden. - Version 1.52 vom 17.12.13 (deutsch und englisch).

Download (240 K) - Handbuch - English

© Shamrock Software GmbH