Zur Startseite Primux VoIP-CAPI-Treiber


SIP-Treiber für bis zu 2 oder 4 gleichzeitige Verbindungen

VoIP-CAPI-Treiber

Dieser VoIP-CAPI-Treiber erlaubt es ISDN-CAPI-Anwendungen wie CapiFax oder CapiCall, mit VoIP-SIP-Konten statt an ISDN-Anschlüssen betrieben zu werden, beispielsweise an einer AVM-Fritz!Box.

Natürlich auch einsetzbar bei VoIP-tauglichen Routern von Lancom oder Bintec und anderen Telefonanlagen, die VoIP-Konten als Nebenstellen unterstützen (Auerswald, Agfeo, usw.).

Der Treiber fungiert auf dem benutzten Server als Ersatz für eine herkömmliche ISDN-Karte. Er kann sich direkt an Ihrer VoIP-fähigen Telefonanlage, Ihrem Router oder bei einem VoIP-Provider im Internet anmelden. Dazu wird dort ein SIP-Konto angelegt, dessen Zugangsdaten man in der VoIP-CAPI einträgt.

So können Sie problemlos Programme wie CapiFax, CapiCall und andere CAPI-basierten Anwendungen am VoIP-Anschluss verwenden, sei es der IP-basierte Anschluss der Telekom, DeutschlanLAN IP, Sipgate und viele mehr. Auch Cloud-Telefonanlagen wie Sipgate Bussiness, NFON und 3CX können benutzt werden.

Noch mehr Infos: Primux-VoIP-Tipps

Betriebssystem-Kompatibilität

Windows: CAPI 2.0+NDIS für alle 32- und 64-Bit-Versionen ab XP (Workstation, Server)
Linux: für 32- und 64-Bit-Kernel ab 2.4.x geeignet

Unterstützte SIP-Codecs

Liefervarianten

Lieferumfang

Preise

alle Preise inkl. Mwst. [Bestellen]

Varianten mit mehr Kanälen auf Anfrage